13.11.2017

Ein Tag im Leben von...

Als das Hamburger Abendblatt an uns die Anfrage richtete, einen Tag aus dem Berufsalltag eines Gebäudereinigers redaktionell abzubilden, haben wir nicht lang gezögert.

Und das hatte folgende Gründe:

Uns war in diesem Zusammenhang wichtig, auf einer Plattform wie dem HAMBURGER ABENDBLATT einer breiten Leserschaft einen ehrlichen und ungeschminkten Blick darauf zu geben, mit welchen – oft nicht angenehmen Situationen – Reinigungspersonal Tag für Tag konfrontiert wird.

Die Reportage spiegelt zudem wider, dass für den einen oder anderen Menschen in unserer Gesellschaft das ‚sauber machen‘ zu den wenigen Möglichkeiten gehört, Geld zu verdienen – aus welchen Gründen auch immer.

Und natürlich brechen wir an dieser Stelle auch mal eine Lanze für diesen, unseren  Berufsstand, der überall auf der Welt rund um die Uhr im Einsatz ist, um Dreck zu beseitigen, egal, was es auch ist.

Vielleicht erfährt unser Handwerk durch diese wirklich lebensnahe Reportage auch ein Stück weit Verständnis, im besten Fall Respekt vor der Aufgabe, die uns allen Tag für Tag, rund um die Uhr ein Stück lebenswertes und sauberes Umfeld beschert.

Download
zurück

Kollegengesucht 260 160 02

Aktuelles | Mitmacher, Kreative, Querdenker, Anpacker, Organisatoren, Ärmelaufkrempler, Anschieber, Umsetzer, Ideenfinder


weiterlesen
N 8 61 Tageszeitungen

Aktuelles | Ein Tag im Leben von...


weiterlesen