09.09.2021

Graffitibeseitigung im Jenischpark

Graffitibeseitigung in unserer Stadt ist wiederkehrendes Tagesgeschäft.

Nicht immer sind die Objekte so interessant wie in diesem Fall: die Eierhütte im Jenischpark, deren ovale Fensterformen dieser unter Denkmalschutz stehenden Schutzhütte den ausgefallenen Namen gaben.

Das hölzerne Objekt war komplett - innen wie außen - mit Schmierereien übersät, die vollständig und gleichzeitig oberflächenschonend entfernt werden sollten: ein guter Zeitpunkt, um unser neues, portables Schonstrahlgerät aus dem Hause ACF umfassend in seiner Leistung zu testen.

Das mobile Gerät mit der Typenbezeichnung SL 18 überzeugt durch verschiedene Features: Die Anlage ist klein und handlich verbaut (kaum größer als eine Euro-Palette) und kann so mit wenig Aufwand an verschiedene Einsatzorte transportiert werden. Trocken- und Naßstrahlen ist gleichermaßen möglich. Wir verzichten auch hier auf den Einsatz von chemischen Zusätzen, arbeiten damit ausgesprochen umweltschonend und haben einen sehr geringen Wasserverbrauch, weil das Wasser nur in Form von Sprühnebel zur Anwendung kommt.

Mit 0,5 bar Wasserdruck, unter Einsatz eines feinen Kunststoffstrahlgutes, konnten wir die rund 55 m² verschmutzten Flächen wieder in ihren ansehnlichen Originalzustand bringen.

Das Dach fand dabei keine Berücksichtigung, denn hier ist seitens der Stadt eine Runderneuerung vorgesehen.

Unser Fazit: Das kleine mobile Strahlgerät aus dem Hause ACF bildet eine ideale Ergänzung zu unserer torbo®-Anlage, sodass wir in Sachen Graffitientfernung und Fassadenreinigung technisch auch weiterhin sehr gut aufgestellt sind.

zurück

Kollegengesucht 260 160 02

Aktuelles | Mitmacher, Kreative, Anpacker, Organisatoren, Ärmelaufkrempler, Anschieber, Umsetzer, Ideenfinder


weiterlesen
N 8 142 Graffiti

Aktuelles | Graffitibeseitigung im Jenischpark


weiterlesen